Erich Kästner's KopfErich Kästner ... Kästner für Kinder für Kinder

:-)Vorwort

:-)Wir über Kästner

:-)Wir über uns

:-)Bücher
:-)Hörspiele etc.

:-)Das fliegende Klassen-
zimmer

:-)Emil und die Detektive
:-)Emil und die drei
Zwillinge

:-)Pünktchen und Anton
:-)Das doppelte Lottchen
:-)Der 35. Mai
:-)Die Konferenz der Tiere
:-)Der kleine Mann
:-)Der kleine Mann und
die kleine Miss

:-)Das Schwein beim
Friseur


:-)Wörter und Begriffe

:-)Quiz
:-)Highscore

:-)Links

:-)Mitnehmen

:-)Impressum und
Datenschutz
Emil und die drei Zwillinge

Nachdem der Professor ein kleines Häuschen an der Ostsee geerbt hat, lädt er seine Freunde - Emil, Gustav mit der Hupe, den kleinen Dienstag und natürlich Pony Hütchen - zu einem Urlaub ein.

Aber auch andere bekannte Personen aus Emil und die Detektive sind wieder mit dabei.

Doch bevor es an die Ostsee geht, müssen Emil und seine Mutter auch noch eine Entscheidung treffen, mit der zwar beide nicht glücklich sind, die sie aber beide für den anderen treffen.

Aber dann geht es in den Urlaub und dort werden sich auch diese Sorgen aufklären lassen - neben manchen anderen Dingen.

Und so wird es wohl niemanden wundern, dass es ein wenig turbulenter wird, als zunächst angenommen, woran nicht zuletzt eine Artistenfamilie schuld hat. Familie? Nun ja, was genau diese Artisten sind, erfährt man erst im Laufe des Buches, aber eines steht fest: Jackie Byron braucht Hilfe.

Und wer sollte ihm denn helfen, wenn nicht Emil und seine Freunde?

Ein Buch, das zeigt, dass auch Kinder in der Lage sind, Großartiges zu leisten, wenn sie zusammenhalten. Ein Buch, indem Ideen gefragt sind und gemeinsam Lösungen gefunden werden. Auch, wenn man sich dazu in die Ecken des Gartens zurückziehen muss.
Text: Claudia Unkelbach


Buch bestellen


© 2001 - 2014 C. und A. Unkelbach
Mit ICRA gekennzeichnet